“Saubere” Gedanken

„Bei uns ist es sauber genug, dass man sich wohlfühlen kann – aber nicht so sauber, dass man vom Fussboden essen könnte.“

Dieser Spruch hing lange Zeit in unserem Eingangsbereich an einer Tür. Es sollte ein fröhlich-ironischer Willkommensspruch sein, der auch prompt sehr häufig seine Erfüllung fand. Meist ergab sich daraus gleich eine eifrige Diskussion über die Putzteufelei mancher Menschen. Jeder hatte bereits Erfahrungen damit gemacht und schon näherte man sich dem Wohnzimmer in heiter «aufgeräumter» Stimmung, seine Erlebnisse feilbietend. Weiterlesen